Airedales

Der mutige und selbstbewusste Airedale ist eine stolze Hunderasse und mit einer der größten Terrierarten. Obwohl der Airedale kein Beller und  anderen Rassen gegenüber nicht aggressiv ist, wird er sein „Rudel“ jederzeit verteidigen. Bei ausreichender geistiger und körperlicher Förderung hat man viel Freude an dem Tier und einen echten Begleiter fürs Leben. Im Allgemeinen handelt es sich bei dieser Rasse um einen Hund ohne gesundheitliche Probleme. Der Airedale Terrier hat bei entsprechender Pflege keinen typischen Hundegeruch. Er sollte jedoch regelmäßig getrimmt werden und benötigt wöchentliche Fellpflege. Dafür verliert er wenig bis fast keine Haare und ist somit auch für Menschen mit Allergie gegen Tierhaare geeignet.